Deutsch-Venezolanischer Freundschaftskreis

Unsere Aufgabe: Soziale Projekte!

Proyecto Social "Salvemos Sonrisas"

SALVEMOS SONRISAS


Soziales Projekt "Lächeln Erhalten, Pflegen"


Salvemos Sonrisas es una fundación sin fines de lucro, nuestra misión es servir.
Luchamos contra el cáncer infantil y otras patologías, en el piso 8 del IAHULA de Mérida, Venezuela.

Somos un equipo dedicado a llevarles semanalmente comida, medicamentos, ropa, juguetes y tantas sonrisas como nos sea posible.
Les cantamos, jugamos, oramos y creemos que juntos podemos hacer muchísimo más, ellos merecen calidad de vida.

¡Juntos @salvemossonrisas!


SALVEMOS SONRISAS ist eine gemeinnützige Stiftung. Unsere Mission ist es, zu dienen. Wir kämpfen gegen Krebs und anderen Krankheiten im 8 Stock des IAHULA Krankenhaus in Mérida, Venezuela.

Wir sind ein Team der wöchentlich Lebensmittel, Medikamente, Kleidung, Spielzeug und ebenso viele Lächeln als wie möglich. den Kindern vorbei bringen

Wir singen, wir spielen, wir beten und wir glauben, dass wir gemeinsam viel mehr tun können, denn sie verdienen echte Lebensqualität.

Zusammen@salvemossonrisas!

 

Proyecto Social "Alimentando con Amor"


Mit Liebe Nahrung geben!
Alimentando con Amor nace de la necesidad de los pacientes en la Unidad de larga estancia. Los cuales son en su mayoría pacientes abandonados por sus familias y que no reciben una alimentación aceptable.
Así mismo por ver tantas personas con necesidad en situación de calle y familiares de pacientes en la emergencia del hospital Universitario de los Andes que vienen de poblados aledañas a Mérida.
Por más de 2 años y de manera ininterrumpida hemos llevado alimentos a estas personas que tanto lo necesitan. Aquí seguimos trabajando con más ganas y con un esfuerzo enorme, porque cada vez es el ayudar más costoso logralo, pero gracias a las personas que creen en nosotros y colaboran, lo podemos continuar haciendo.
Dios les multiplique y les bendiga siempre.
Somos Alimentando con Amor!


"Mit Liebe Nahrung Geben" entstand aus der Notwendigkeit Patienten in der Station für längerfristigen Aufenthalt zu helfen. Diese sind meistens Patienten die verlassen wurden von ihren Familien und dadurch kein akzeptables Essen erhalten.
Ebenso entstand es, bei so viele Menschen in Not in den Strasse zu erblicken und Familienangehörigen der Patienten die zum Universitario Krankenhaus de Los Andes kommen wegen einen Notfall, aus den Dörfern rund um Mérida.
Für mehr als 2 Jahre bringen wir kontinuirlich diesen Menschen Mahlzeiten.
Mahlzeiten die sie die dringend brauchen. Daran arbeiten wir weiter, obwohl es immer schwieriger wird und das Besorgen mit großem Aufwand verbunden ist, aber dank den Menschen, die an uns glauben und mit uns zusammenarbeiten, können wir es weiterhin tun.

Gott segne jeder der uns hilft zu helfen, immer!
Wir sind: Alimentando con Amor!!

 

Proyecto Social : Los Torres

Der Freundeskreis Las Torres e.V. ist ein gemeinnütziger Verein mit Sitz in Mülheim an der Ruhr,
der ein Kinderprojekt in den Armenvierteln in Caracas, Venezuela, unterstützt, in denen Klein- und Kindergartenkinder,
Vorschul- und Schulkinder vom ersten bis zum 14. Lebensjahr betreut werden.

Der Freundeskreis Las Torres e.V. arbeitet dabei eng mit dem Partnerverein der Asociación Civil de Educación Integral
San Benito (ACEISB) in Venezuela zusammen, der die Arbeit vor Ort koordiniert.

Wer helfen möchte ...wir sind über jede Spende aus vollem Herzen dankbar:
Sparkasse Pforzheim-Calw
DE66 6665 0085 0008 9595 79
"Hilfsprojekt Las Torres e. V." angeben

 

Proyecto "Ciudad de l@s muchach@s EL PALACIERO"

La Ciudad de los Muchachos El Palaciero, es una Asociación civil sin fines de lucro,
legalizada el 22 de julio de 1986 con el objetivo de brindar hogar a niños,
niñas y adolescentes que por diferentes circustancias de sus vidas,
no pueden convivir dentro de su núcleo familiar.

Dentro de esta casa se
implementa un programa:
“Protégeme”, que marca los lineamientos de todas las actividades realizadas.
El funcionamiento es lo mas parecido a un hogar, donde todos los
días se come, hay que estudiar, vestirse acorde, revisar la salud pero también
hay tiempo para jugar,divertirse y descansar.
Se forma en valores, se alimenta el alma y también cada uno asume responsabilidades,
para hacer de este sitio su mejor hogar.


Die Stadt der Kinder "El Palaciero", ist eine Non-Profit-Bürgervereinigung,
legalisiert am 22. Juli 1986 mit dem Ziel, Kindern ein Zuhause zu geben.
Kinder und Jugendliche, die durch verschiedene Lebensumstände,
nicht in ihrer eigene Familie leben können.

In diesem Haus wird ein Programm ausgeführt unter dem Motto:
"Beschütz mich", welches markiert die Richtlinien alle durchgeführten Aktivitäten.
Es ist eher wie ein Zuhause, statt ein Heim, wo sie alleTage aufwachen, essen,
lernen, dementsprechend anziehen, waschen usw.. ,
aber es gibt auch Zeit für Spiel, Spaß und Entspannung.
Es werden Werte vermittelt, die Seele gestärkt,
aber auch Verantwortung übernommen, so wie es in einem richtigen Zuhause sein sollte.

 

Das Hilfsprojekt Mucuambim


Das Hilfsprojekt Mucuambim


Im August 2009 wurde in unserem Kreis entschieden, eine kleine Grundschule in den abgelegenen südlichen Bergdörfern Venezuelas zu unterstützen.
In dieser Einrichtung fehlt es an vielen Dingen, um den Kindern der meist armen Familien, normale gute Unterrichtsbedingungen anbieten zu können.
Orinoco e.V. freut sich, die Schule unter Anderem mit einem dringlich benötigten Herd und Sportausrüstung zu unterstützen.
Der Dank von Schülern und Lehrern wurde in sehr herzlicher Form an alle Mitglieder, Spender und Freunde von Orinoco e.V. vorgebracht.
Auch wir danken, dass in irgendeiner Art jeder mit seine freiwillige Arbeit dazu beiträgt, dass wir auch weiterhin in Venezuela,
menschliche Brücken bauen und Not zu lindern können! Mehr Infos hierzu erhaltet Ihr gerne schriftlich.